Aktuelle Medienmitteilungen
NEU 14.01.2022 Medieninformationen
Ehrung Walter Obwexer

Europarechtsexperte Walter Obwexer ausgezeichnet

Landeshauptmann Günther Platter überreichte Großes Silbernes Ehrenzeichen der Republik

Walter Obwexer, Universitätsprofessor für Europarecht und Völkerrecht an der Universität Innsbruck, wissenschaftlicher Berater in EU-Rechtsfragen der österreichischen Bundesregierung sowie der Landesregierungen von Tirol und Südtirol, wurde am Freitag im Landhaus für seine herausragenden Leistungen mit dem Großen Silbernen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich ausgezeichnet

NEU 10.01.2022 Medieninformationen
Hannes Pichler

Südtiroler Quantenphysiker holt ERC Starting Grant nach Innsbruck

Der Quantenphysiker Hannes Pichler erhält für seine theoretische Forschung zu Quanten-Vielteilchenphysik und Quanteninformationsverarbeitung einen Starting Grant des Europäischen Forschungsrats (ERC). Die mit rund 1,5 Millionen Euro dotierte Förderung ist die höchste Auszeichnung für erfolgreiche Nachwuchswissenschaftler*innen in Europa.

NEU 04.01.2022 Medieninformationen
Elisabeth Waldhart und Ulrike Tanzer

Uni Innsbruck verleiht 1000. Doktoratsstipendium

Die Archäologin und Ethnologin Elisabeth Waldhart erhält das tausendste Doktoratsstipendium an der Universität Innsbruck. Mit dem Nachwuchsförderprogramm werden seit über 15 Jahren hoch qualifizierte Studierende aus den unterschiedlichsten Fachdisziplinen finanziell unterstützt. Jedes Jahr schließen über 300 Studierende ein Doktoratsstudium an der Universität Innsbruck ab.

NEU 22.12.2021 Medieninformationen
Fahrradfahrer

Nachhaltig mobil im Urlaub und im Alltag

Neue Stiftungsprofessur für Aktive Mobilität an der Universität Innsbruck

Eine neue Stiftungsprofessur für Aktive Mobilität in Freizeit und Tourismus wird an der Universität Innsbruck neue Lösungen für nachhaltige Mobilität an der Schnittstelle von Gesundheit, Klima und Wirtschaft entwickeln und wichtige Impulse für eine nachhaltige Verhaltensänderung der Menschen geben. Finanziert wird die Professur für fünf Jahre von Klimaschutzministerium, Land Tirol und zahlreichen Partnern aus der Region.

NEU 21.12.2021 Medieninformationen
Entdeckungsbild des Nebels

Neue Klasse galaktischer Nebel entdeckt

Einem internationalen Team von Astronomen um Stefan Kimeswenger vom Institut für Astro- und Teilchenphysik der Universität Innsbruck ist es gemeinsam mit wissenschaftlichen Laien gelungen, eine neue Klasse von galaktischen Nebeln zu identifizieren. Diese Entdeckung liefert einen wichtigen Baustein im Verständnis für die Entwicklung von Sternen und zeigt gleichzeitig die Bedeutung der internationalen Zusammenarbeit zwischen universitärer Forschung und „Community Science“.
NEU 17.12.2021 Medieninformationen
Analysen im Glashaus-Ökosystem

Wie tropische Wälder mit Dürre umgehen

Vielfalt an Wassernutzungsstrategien von Pflanzen macht tropischen Wald widerstandsfähiger gegen extreme Dürren.
Ein internationales Forschungsteam mit Beteiligung von drei Ökologen der Universität Innsbruck hat in einem bisher einzigartigen Großexperiment im US-amerikanischen „Biosphere 2“ die Reaktion eines Regenwalds auf Trockenphasen untersucht. Die Ergebnisse zeigen: Es ist eine Frage der Strategie. Die Ergebnisse wurden nun in Science veröffentlicht.