Aktuelle Medienmitteilungen
NEU 22.06.2021 Medieninformationen
Markus Möst 1

Tiroler Ökologe erhält START-Preis

Für seine Forschung zum Einfluss des globalen Wandels auf aquatische Ökosysteme wird der Ökologe Markus Möst von der Universität Innsbruck heute vom Österreichischen Wissenschaftsfonds FWF mit einem der diesjährigen START-Preise ausgezeichnet. Die Förderung ist die höchste Auszeichnung für erfolgreiche Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler in Österreich und ist mit rund 1,2 Millionen Euro dotiert.

NEU 21.06.2021 Medieninformationen
Höhlenforscherin Gina Moseley

Geologin Gina Moseley erhält renommierten Rolex Preis

Die Geologin und Höhlenforscherin Prof. Gina Moseley vom Institut für Geologie der Uni Innsbruck wurde heute mit dem „Rolex Preis für Unternehmungsgeist“ ausgezeichnet. Das Unternehmen Rolex unterstützt mit der hochdotierten Auszeichnung besonders visionäre Projekte. Moseley ist die einzige Preisträgerin in Europa. Sie erforscht in Höhlen Grönlands den Klimawandel in der Arktis.
NEU 18.06.2021 Medieninformationen
Vakuumkammer

Quantencomputer fürs Rechenzentrum

Innsbrucker Forscher bauen bisher kompaktesten Quantencomputer

Quantencomputer waren bislang Einzelanfertigungen, die ganze Forschungslabore füllten. Nun haben Physiker der Universität Innsbruck den Prototyp eines industriellen Ionenfallen-Quantencomputers gebaut. Er findet Platz in zwei 19 Zoll-Serverracks, wie sie in Rechenzentren auf der ganzen Welt verwendet werden. Das kompakte, autark betriebene Gerät zeigt, wie diese Technologie schon bald breit zugänglich sein könnte.

NEU 14.06.2021 Medieninformationen
Vakuumkammer

Isolatoren bringen Quantenbits zum Schwitzen

Schwachleitende oder nichtleitende Materialien haben Innsbrucker Physiker um Tracy Northup als wichtige Quelle für Störungen in Ionenfallen-Quantencomputern identifiziert. Sie haben eine neue Methode entwickelt, mit der diese Fehlerquelle erstmals quantifiziert werden kann. Um Quantencomputer mit sehr vielen Quantenbits betreiben zu können, müssen solche Störquellen schon in der Entwicklung möglichst vermieden werden.

NEU 11.06.2021 Medieninformationen
Alfred Doppler

Universität ehrt Alfred Doppler zum 100. Geburtstag

Mit der Verleihung des Ehrendoktorats der Philosophie feiert die Universität Innsbruck heute Freitag, 11. Juni, den 100. Geburtstag von Alfred Doppler, einem Grandseigneur der österreichischen Germanistik. Doppler hat ab 1971 die österreichische Literatur an der Innsbrucker Germanistik in Forschung und Lehre verankert. Neben Vizerektorin Ulrike Tanzer würdigen unter anderem Kolleg*innen und ehemalige Studierende den großen Germanisten im Rahmen eines Festaktes, der aus dem Kaiser-Leopold-Saal übertragen wird.

NEU 08.06.2021 Medieninformationen
Paula Schlier

100 Jahre lang modern: Petras Aufzeichnungen

Neue Online-Führungen zu Materialien des Brenner-Archivs

Das Forschungsinstitut Brenner-Archiv der Universität Innsbruck präsentiert virtuelle Führungen rund um das Buch „Petras Aufzeichnungen“ von Paula Schlier aus dem Jahr 1926. Anhand von Archivmaterialien zeigen Ursula A. Schneider und Annette Steinsiek, was alles in diesem literarisierten Zeitbericht über die Jahre 1915 bis 1924 steckt, über eine „Neue Frau“, die mit Bubikopf und Schreibmaschine versuchte, sich in den angeblich goldenen 1920er-Jahren die Welt zu erobern.